Schachverein Ahlen 1954 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Jugend

Spielbetrieb > Jugend
Internetpräsenz des SB Hamm
Der Schachbezirk Hamm hat nun auch eine eigen Jugendseite! Über diesen Link gelangt ihr unmittelbar dorthin.

In der BJMM u12 ist Ahlen zum dritten mal in Folge Bezirksmannschaftsmeister u12 geworden! Dennoch können wir uns die Lorbeeren dieses Jahr nicht alleine anstecken, denn mangels ausreichender Spielerzahl in der Altersklasse mussten wir dieses Jahr eine Spielgemeinschaft mit Bönen bilden. So mussten unsere aufstrebenden U12 Talente Jeremy Jäger und Felix Möller nicht auf die Teilnahme an diesem Turnier verzichten.
In der Spielgemeinschaft Ahlen/Bönen besetzten Jeremy und Felix die Bretter 2 und 3. Jeremy holte 3,5/4 Punkte und Felix 3/3 Punkte.
Nach Abschluss des Turnieres musste zwischen den Ahlenern und den Bönenern Siegern ein Stichkampf darum ausgeblitzt werden, ob der Pokal nun mit nach Bönen oder Ahlen genommen wird. Unsere Jungs konnten sich gegenüber den jungen Bönener Schachfreunden durchsetzen und gewannen den Mannschaftspokal für sich.
Das Können unserer Nachwuchsspieler sollte das gewagte Urteil des Jugendleiters Holger Reinert darüber, wer die wohl talentiertesten Spieler im Schachbezirk Hamm in der Altersklasse U12 sind, zumindest in Frage stellen.

Im Folgenden besagter Abschlussbericht:
U20 Mannschaftsmeisterschaft

In dieser Saison treten auf Bezirksebene nur zwei Vereine bei der BJMM u20 an. Daher läuft dieses Turnier auf einen Zweikampf Ahlen - Bönen hinaus.

Gespielt werden zwei Partien, eine Hin- und eine Rückrunde mit jeweils sechs Spielern pro Mannschaft. Die Bedenkzeit beträgt 90 min/40 Züge + 30 min Rest.
Die Siegermannschaft qualifiziert sich für die Verbandsjugendliga u20.

Das Hinspiel findet am 09.03.19 statt, 14 Uhr. - Ahlen gewinnt 5:1
Das Rückspiel am 06.04.19 , 14 Uhr

Die Partien werden zur DWZ-Auswertung eingereicht!


Mannschaftsaufstellung:

Mannschaftsaufstellung SV Ahlen BJMM U20
BrettSpielerDWZJHG
1
Simon Wefers16691999
2Niklas Jäger13852005
3
Ralf Seitz
13372002
4
Nico Lang
12652004
5Michelle Woestmann10692002
6Eva-Elina Beier10462006
1001Simon Leifeld10291999
1002Sören Beier10462006
1003Moritz Fechner8082000
1004Phil Jacob7612004
1005
Philipp Karliner
Restp.2006
1006Finn Möller
2005
1007Jeremy JägerRestp.2009
1008Felix Möller
2007
Mannschaftsaufstellung SV Bönen BJMM U20
BrettSpielerDWZJHG
1
Tom Potthink13472001
2Leonardo Bednik12061999
3Leonardo Pompe11381999
4Nino Toni Schott10752001
5Simon Annuss10721999
6Lukas Annuss8972002
1001Niklas Fischer884
2009
1002Sirko Uhde7932006
1003Georgi Wagenblaß7912001
1004Julien Puls7912004
1005Nico Mielke7872003
1006Helen Potthink7812005
1007Victoria Kosiol7702004
1008Conor Kic7562005
1009Colin Wittwer-2008
1010Niclas von Kleist-2004
1011Henri von Kleist-2006
1012Jan-Frederik Leufert-2009
1013Maik Sohn-2003
Die Hinrunde konnten wir mit eindem deutlichen Sieg gegen unsere Gäste aus Bönen mit 5:1 für uns verbuchen.
Holger Reinert hat zum Kampf den unten folgenden Spielbericht verfasst.

Dem Bericht stimme ich weitgehend zu. Einzig die Anmerkung, dass die Partie an Brett 2 Niklas Jäger - Leonardo Pompe "beinahe Remis" ausgegangen wäre, hätte Leonardo nicht "einen krassen Fehler" gemacht, kann ich keineswegs zustimmen. Wenngleich das Material noch ausgeglichen war, überspielte Niklas seinen Gegner völlig. Dass Leonardo seinen Turm einstellte beschleunigte das Unausweichliche lediglich etwas.

Die einzigen Bretter an denen Bönen uns Widerstand leisten konnte waren in der Tat die Paarungen an Brett 1 Wefers-Bednik, an Brett 3 Seitz-Schott und an Brett 5 Finn Möller-Mielke.
Simon gab m.E. frühzeitig Remis, obwohl die Stellung noch Kampfpotential bot. Ralfs Gegner verteidigte sich wirklich gut. Dabei entstand ein enorm schwieriges Springerendspiel, bei dem ich kaum wage eine Einschätzung abzugeben. Remis scheint mir, da beide eine gute Partie spielten, ein angemessenes Ergebnis zu sein.
Finn hatte großes Glück, seine Partie gegen Nico Mielke zu gewinnen. Mit einer ganzen Dame weniger gelang es ihm noch mit letzter Kraft, seinen Gegner Grundreihenmatt zu setzen.
Bezirksjugendeinzelmeisterschaft im Blitzen
Nico Lang, Niklas Jäger und Jeremy Jäger auf dem Siegertreppchen!

Im Folgenden der Abschlussbericht des 3. Jugendleiters Marcel Koch:
Die BJMM u12 ist beendet.
Im folgenden die Einzelergebnisse der Meisterschaft:
Zurück zum Seiteninhalt