Schachverein Ahlen 1954 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Kreisliga beendet

SV Ahlen
Herausgegeben von in News ·
Am 05.05 fanden die letzten Begegnungen in der Kreisliga statt. Ahlen III hatte dabei Spielfrei und musste auf etwas Glück für den Aufstieg hoffen. Dieses Glück war den Ahlenern jedoch nicht beschieden, denn KS Hamm 3, die sich bisher hinter Ahlen 3, auf dem dritten Platz befanden, gelang das Kunststück, die bis dahin ungeschlagene Mannschaft von Caissa 3 zu bezwingen. Caissa 3 wird damit zwar trotzdem Gruppensieger, jedoch setzt sich KS Hamm 3 so gerade auf den Aufstiegsplatz vor unsere Dritte.
Die Enttäuschung darüber ist jedoch nicht übermäßig hoch, schließlich müssen in der nächsthöheren Bezirksklasse bereits sieben anstelle von fünf Spielern pro Mannschaft antreten. Die Jugendlichen für die Bezirksklasse zu rekrutieren ist vermutlich nur sinnvoll, wenn man ihnen den Spaß am Schach nachaltig verderben wollte, den dort wäre trächtige Prügel vorprogrammiert gewesen.

In diesem Sinne ist auch der Abstieg der 4. Mannschaft zurück in die Kreisklasse kaum zu bedauern. Der Meldung in der Kreisliga war auch eher ein "Unfall" bei der Bezirksversammlung als gewollt. Entsprechend landete die Mannschaft auf dem Absteigerplatz.
Den letzten Spieltag gegen Bönen 4 verlor Ahlen 4 mit 3:2
Insgesamt schlug sich Ahlen 4 jedoch nicht so schlecht, wie der Abstieg vermuten lässt. Zwar konnten Sie nicht einen Mannschaftskampf für sich entscheiden, jedoch punkteten die Nachwuchsspieler vereinzelt recht gut. Das äußert sich darin, dass sie viele Kämpfe nur sehr knapp verloren. Brettpunktetechnisch ist die Mannschaft genauso gut bzw. sogar besser als die beiden vor ihr platzierten Mannschaften Kamen 5 und Heessen 1.





Zurück zum Seiteninhalt