Schachverein Ahlen 1954 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Ahlen I rettet ersatzgeschwächt gegen Essen-Borbeck ein 4:4 Unentschieden

SV Ahlen
Herausgegeben von in News ·
Tags: Regionalliga
In der 3. Runde der Regionalliga holten die Ahlener ohne ihr Spitzenbrett Carsten Steinle einen wichtigen Punkt gegen Essen-Borbeck, wo die Ahlener in der letzten Saison eine klare Niederlage einstecken mussten. Die Ahlener, die an den ersten Brettern eher die nominell schechteren Aussichten hatten, setzen sich hier durch. Alexander und Karl-Heinz Volesky gewannen ihre Partien an den Brettern 4 und 2 und Rafael Torres-Kuckel nahm das Remisangebot am Spitzenbrett an. Danach mussten Harald Dreesbach, Ulrich Woestmann und Klaus Busche ihre Partien verloren geben, so dass die Ahlener zurück lagen. Nachdem Irina Nattermüller ihre Partie mit einer taktischen Wendung gewann, einigten sich Klaus Starp und sein Gegner auf ein Remis und die Punkteteilung Stand damit auch als Endergebnis des Mannschaftskamps fest.
In der nächsten Runde müssen die Ahlener beim Spitzenreiter Hansa Dortmund II antreten.



Zurück zum Seiteninhalt