Schachverein Ahlen 1954 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Ahlen 1 springt dem Abstieg von der Schippe

SV Ahlen
Herausgegeben von in News ·
Durch den Sieg der Ahlener Mannschaft gegen SG Bochum 3 mit 4,5 - 3,5 hievt sich Ahlen 1 auf den 6. Platz der Tabelle in der Verbandsliga und damit aus der unmittelbaren Abstiegszone heraus. Dennoch ist die Gefahr eines Abstiegs noch nicht gebannt. Darüber entscheiden wird der letzte Kampf gegen unseren unmittelbaren Abstiegskonkurrenten Brackel 2. Die Chancen stehen aber gar nicht schlecht. Für den Klassenerhalt reicht dank unserer besseren Brettpunktzahl bereits ein 4-4. Selbst eine Niederlage könnten wir mit etwas Glück verkraften, wenn Erkenschwick gegen KS Hamm verlieren sollte. Da KS Hamm um den Aufstieg spielt, werden die Hammer unbedingt gewinnen wollen. Die Motivation der Erkenschwicker nicht abzusteigen, sollte zwar nicht minder gering sein, jedoch wird KS Hamm die nominell deutlich stärkere Mannschaft zusammenbekommen können.
Am besten wäre gleichwohl, wenn wir unser Glück gar nicht erst herausfordern müssten und endlich mal die Spielstärke unserer Mannschaft ans Brett kriegten. Das Ziel heisst also ganz klar: Gewinnen!

Auch wenn wir den Kampf gegen Bochum gewonnen haben, so war das Ergebnis doch unnötig knapp. SG Bochum 3 ist dieses mal zwar vollständig angetreten, jedoch mit 4 Ersatzspielern. So hatten wir an den letzten drei Brettern Pflichtsiege zu erfüllen, die auch souverän eingeholt wurden. Die Perfomance an den ersten vier Brettern lässt jedoch nach wie vor erheblich zu wünschen übrig. Auch dort waren wir an jedem Brett stärker besetzt als Bochum 3, trotzdem betrug unsere Ausbeute lediglich zwei Remis. Gegen eine etwas stärkere Mannschaft wie Brackel 2 wird diese Performance nicht ausreichen um den nötigen Mannschaftspunkt zu erspielen.
Aber um es mit Rafaels Optimusmus zu sagen: "Auf den Aufstieg" (wenn auch erst nächstes Jahr).



Zurück zum Seiteninhalt