Schachverein Ahlen 1954 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

2. Runde Kreisliga

SV Ahlen
Herausgegeben von in News ·
Während die 4. Mannschaft diesmal spielfrei hatte, musste die 3. bei der dritten Mannschaft
der Königsspringer Hamm antreten. Nominell im Vorfeld betrachtet hatte unsere Mannschaft
wenig Chancen auf einen Erfolg. Da aber bei den Gastgebern einige gute Spieler fehlten, war
das befreiende 4:1 für Ahlen 3 umso erfreulicher.
Die erste Partie beendete Ralf Seitz (1337) gegen Gerd Graczyk (1166) erfolgreich. Danach
musste sich Michelle Woestmann (1111), trotz sehr gut gespielter Partie mit deutlichem
Material- und Stellungsvorteil gegen Batuhan Topal (-), geschlagen geben, weil Sie den
Vorteil leider nicht verwerten konnte. Als Dritter beendete Nico Lang (1361) seine Partie
souverän gegen Martin Stückmann (1119) und Ahlen führte wieder. Zum Schluss waren noch
die beiden Spitzenbretter gefordert. Hier konnte sich zuerst Peter Fomenko (1284) nach guter
Partie gegen Werner Radke (1362) durchsetzen, was den Mannschaftserfolg perfekt machte.
Zum Schluss setzte sich noch Jochen Leifeld (1744) gegen Hugo Hellwig (1529) durch,
indem er einen Materialgewinn in der Eröffnung bis ins Endspiel mitnehmen und dies in dann
in einen eindeutigen Sieg umwandeln konnte.

- Jochen Leifeld



Zurück zum Seiteninhalt